FANDOM


Zmoonz1

Die Pytheas-Station von der Mondoberfläche aus gesehen

Die Pytheas-Station ist eine geheime Mondbasis der Firma TranStar. Sie ist der Hauptschauplatz für die Ereignisse des Downloadinhaltes Prey: Mooncrash.

Lage und AufbauBearbeiten

Die Station befindet sich tief in einem Mondkrater am Pol des Mondes, wo sie permanent im Schatten verborgen und von kilometerweiten Eisflächen umgeben ist. Ein verworrenes unterirdisches Tunnelnetzwerk wird zum Abbau von Helium-3, Sauerstoff und Platin verwendet.

Die Station ist in vier Bereiche aufgeteilt:

  • Der Krater
  • Crew Annex
  • Pytheas-Labore
  • MoonWorks

StoryBearbeiten

Zu Beginn der Geschichte von Mooncrash bricht die Funkverbindung der Station aufgrund einer Typhon-Invasion ab. Der Hacker Peter, welcher im Auftrag der Konkurrenzfirma Kasma die Station in einem Spionagesatelliten überwacht, soll die Ereignisse mit Hilfe einer Simulation aufklären.

BesatzungBearbeiten

Charaktere, die sich zum Zeitpunkt des Typhon-Ausbruchs auf der Pytheas-Station aufgehalten haben: