FANDOM


Prey Artwork Poster

Prey (2017) ist ein First-Person-Shooter von Arkane Studios und Bethesda Softworks, der am 5. Mai 2017 für Microsoft Windows, PlayStation 4 und die XBox One erscheint.

Produktion und EntwicklungBearbeiten

InhalteBearbeiten

Prey Charaktere

Als Morgan Yu auf Talos I nach inhumanen Experimenten im Jahre 2023 aufwacht, muss er die dunklen Geheimnisse der Raumstation erkunden, während er von einer mysteriösen Alienrassen, den Typhon, gejagt wird.

Nur mit den alten Waffen und Geräten seiner Kameraden muss er sich zurechtfinden und jede Chance und jede Waffe nutzen, die ihm helfen könnte zu überleben. Jedoch ist die Aufgabe des Überlebens allein nicht genug. Auch die Geheimnisse müssen entschlüsselt werden. Wer genau seid ihr? Welche Kräfte habt ihr? Zu was seid ihr fähig? Welche Entscheidungen müssen getroffen werden? Seid ihr alleine auf Talos I?[1]

Prey – Nur Yu kann die Welt retten

GameplayBearbeiten

Prey Fähigkeiten

Prey ist ein First-Person-Shooter mit einzelnen Roleplay-Elementen. Die Inspiration zu einer starken und weitläufigen Erzählung entstand durch das Spiel System Shock 2.

Im Spiel nimmt der Spieler die Rolle des Morgen Yu ein, dessen Geschlecht frei wählbar ist. Die einzelnen Entscheidungen des Spielers sind entscheidend für die weiteren Geschehnisse und des Gameplays und der Storyline Waffen und weitere Items müssen zunächst gecraftet werden, bevor sie einsetzbar sind. Weiterhin stehen dem Spieler eine Reihe von Fähigkeiten zu. So kann er seine menschlichen Kräfte stärken, oder sich den Fähigkeiten der Aliens zu eigen machen.[2]


Zwar ist das Spiel kein Open-World-Spiel, jedoch sind die Missionen (ähnlich wie in Dishonored) in einem Open-Level-System spielbar.

Prey – Das Spiel mit den Kräften03:50

Prey – Das Spiel mit den Kräften

VideosBearbeiten

GalerieBearbeiten

  1. Prey – Nur Yu kann die Welt retten Seite: bethesda.net (23. März 2017) Autor: Gary Steinman
  2. Prey – Das Spiel mit den Kräften Seite: bethesda.net (29. März 2017) Autor: Gary Steinman

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki